1982 Schulzahn�rztin schmierte Zahnrillen voll Amalgam, Akne, Hirsutismus

Der ganze Stolz der Schulzahn�rztin Dr. Reiser vom Gymnasium Pullach war, dass sie alle normalen Zahnrillen dick voll Amalgam schmierte. F�lschlich sollte dies Karies verhindern. In Wirklichkeit wollte sie den Lerneifer der M�dchen reduzieren, denn Buben bekamen das nicht.

Folge war jedocjh eine extrem starke Akne, die als Mittelmeer Akne durch Amalgam in Italien und fr�her auch Spanien bei den Armen extrem stark auff�llt.

Als der Rat kam, Amalgam in der Pubert�t zu entfernen und dort wo es Sch�den im Schmelz gab, Keramik zu legen, stimmte das M�dchen nur zu, wenn der Effekt schnell und signifikant w�re.

Nun wurde akribisch beobachtet, wann die Akne verschwand und es dauerte fast ein Jahr, viel l�nger jedoch beim Hirsutismus.Hirsutismus ist eine �ble Amalgamfolge.

Aber daf�r trat der Lerneifer so extrem stark wieder zu Tage, dass die Patientin das beste Abitur schrieb und daf�r Stipendien f�r das Studium und die Dissertation bekam.

Die Gemeinheit der Chemie Vergewaltigung wird sie aber lebenslang nicht vergessen!