2010 Paraffin fl�ssig heilt das Ohr bei Mensch und Tier Tierstallforschung

 

Im Tierstall des Tox Center wurden viele neue Erkenntnisse gewonnen.

Eines der wichtigsten Notfallmedikamente f�r die Krise wie das durch Laien anwendbareParaffinum subliquidum� zum Tropfen ins Ohr.

Fr�her wurde es h�ufig als �Otalgan Ohrentropfen� in der Kinderheilkunde  eingesetzt.

F�r unsere 12 Katzen am TOX CENTER verwenden wir es gelegentlich (h�chstens einmal alle 3 Monate) gegen heftiges Ohrjucken mit Augentr�nen bei Milben. Bei Hunden haben wir es mit gleichem Erfolg angewandt. Der Ohrbefall geht stets mit Augenentz�ndungen einher, die so verschwinden. Im bakteriologischen Abstrich findet man wechselnd viele Bakterien und Pilze. Die Dermatologie der Uni Tierklinik empfiehlt daher wochenlang dreimal t�glich bei allen (!) Tieren gleichzeitig Baytril oder Clindamycin (gegen Toxoplasmose) kombiniert mit Canesten gegen Pilze. Paraffin�l selten angewandt bildet einen Film auf dem die Erreger aus dem Ohr rutschen und abgesch�ttelt werden

Praktisch und am schonendsten f�r Mensch und Tier ist es, wenn man das �l in einen Mini Pumpspray umf�llt, der in der Apotheke bis ein Euro kostet. Moderne Tier�rzte verwenden dies heute in der Praxis.

Das �l l�st Schmutz. Milben und ihren Kot und schwemmt die vorher erstickten Milben heraus.

Gef�hrliche Zusatzmedikamente wie Stronghold gegen Parasiten, das bei kranken Tieren t�dlich wirken kann, erspart man sich v�llig.

Das qu�lende Putzen mit Wattest�bchen und dreimal t�glich Tropfen mit Antibiotika und Antipilzmitteln er�brigt ebenso.

Seit Jahren beobachteten wir keinerlei Nebenwirkungen. Die Tiere empfinden diese Behandlung als wohltuend, nach einmaliger Behandlung f�hlen sie sich am n�chsten Tag eine Spur besser, nach drei Tagen sind sie gesund.

Totkranke, von Tier�rzten aufgegebene Tiere wurden wieder gesund, wurden nicht eingeschl�fert.

Allerdings gab es auch vorher Fehlversuche wie mit dem Nierensch�diger Dimeticron gegen Kopfl�use an dem ein Tier starb, mehrere andere bleibende Nierentumore haben. Paraffin�l ist sehr angenehm und hat � selten angewandt � keinerlei Nebenwirkungen.

Fr�her bekamen S�uglinge lange Zeit t�glich Tropfen ins Ohr, das trocknet das Trommelfell aus, ist abzulehnen. Selten ist jedoch gesund!

Diese Neuerung ist eine der wichtigsten Erkenntnis des Tierstalls des Tox Center.

 

Paraffin�l heilt auch Darm und Haut:

Es heiltnach Schlucken von 1-2 Kaffeel�ffeln eine Stuhlverstopfung bei Mensch und Tier.

Oft wird es auch erfolgreich verwendet bei wunder Haut.

 

Es geh�rt in jede Hausapotheke, in die Notfallapotheke f�r den Krisenfall.

Paraffin�l muss da selten verwendet in der Apotheke bestellt werden, 250 ml reichen ein Leben lang.

Bei Notf�llen verwendet hat es keinerlei Nebenwirkungen.

 

Tierstallerfahrungen

Tiere sind sehr wertvoll f�r die Gesundheit des Menschen. Das Tox Center bezieht viele Erkenntnisse �ber Giftbehandlung aus der Beobachtung von Tieren, besonders den eigenen.

So erkannte Dr. Daunderer die Vergiftung mit dem Holzgift Xyladecor. Das irref�hrend als �Holzschutz� verkauft wurde, an den toten Hausv�geln. Hunden und Katzen der Lackstreicher.

Ein Mordversuch mit fl�ssigem Quecksilber wurde nachgewiesen durch Sektion einer verstorbenen Katze und ihren hohen Giftwerten.

Katzen haben in Wohnungen von Zahn�rzten keinerlei �berlebenschancen, da st�ndig mit Kleidern aus der Praxis t�dliche Giftmengen heim gebracht werden. Zum Gl�ck bekommen Zahnarztfrauen fast nie Kinder, die so vergiftet w�rden.

Permethrin im Teppich rottete fast alle Dackel aus, sorgte f�r eine hohe Krebsrate.

Einmal mussten im Wintersemester hintereinander jeweils die Untermieter im Winter ihr Studium abbrechen wegen akuter Ged�chtnisst�rungen. Einer kam zu Daunderer. Dabei fiel auf, dass synchron stets  die Katzen der Vermieterin ebenso erkrankten,

L�hmungen wie bei einem Schlaganfall bekamen und verendeten. Daunderer fiel die hellrote Farbe der Toten auf. Die Vermieterin hatte �hnliche Symptome. Der Kaminkehrer hielt die Gas Etagenheizung f�r gesund. Daunderer holte seinen pensionierten Kaminkehrer. Dieser fand, dass der Gasofen an einen blinden Kamin angeschlossen war; alle h�tten sterben k�nnen. Den Anschluss lies der Hausbesitzer von einem Laien als Schwarzarbeiter machen. Der Kaminkehrer wurde verurteilt. Die Bewohner kamen in die Sauerstoff �berdruckkammer der BW Uni nach Ulm und �berlebten Dank des Warnsignals der toten Katzen.

Bei Tierhaltern sterben alle Haustiere hintereinander an Krebs wenn ein Karzinogen in der Wohnung ist.

Einmal wurde in einem verendeten Haustiere hohes Arsen nachgewiesen, sp�ter auch bei allen Bewohnern. Daunderer fuhr hin und entdeckte im Flur einen mit Arsen pr�parierten L�wen als Verursacher. Das rettete die Bewohner vor Krebs. Die Liste ist ellenlang.

Hunde mit Kreuzschmerzen leiden durch die h�uslichen Pestizide im Teppich.

Alle Wohngifte erkennt man fr�h an den typischen zum Tode f�hrenden Krankheiten der Haustiere.

Wo gesunde Haustiere leben, gibt es keine Umweltgifte. Haustiere sind ein Lebens Indikator!

Das Haustier zeigt dem Menschen wo seine Todesgefahr liegt.

 

http://www.apothekenbote.at/pflege-wellness/hygiene-reinigung/ohren/clean-ears-ohrenspray-15ml.html

 

(Minze ist sinnlos, zu vermeiden wegen Allergiegefahr. Reines Paraffin�l in den Spray f�llen!)