2008 MCS nur bei noch Intelligenten heilbar

 

Oft behaupten Ignoranten, dass MCS nicht heilbar sei, weil sie sich nicht mit den Fakten auskennen, wie

Zahlreiche v�llig Geheilte belegen die Effizienz einer guten, umfassenden Therapie.

Nat�rlich ist dies f�r die breite Masse der Gesch�digten nur Zukunftsmusik, da kein Arzt oder gar Zahnarzt Lust hat, diese Arbeit ohne ad�quate Bezahlung zu tun.

Kranke haben ohne energische Hilfe nicht mehr die Kraft und das Geld zur Therapie.

Mit Fortschreiten der Erkrankung fehlt auch das Frontalhirn, das f�r die Einsichtsf�higkeit n�tig gewesen w�re. Es handelt sich also um eine typische Zivilisationskrankheit, die wegen ihrer enormen H�ufigkeit nur noch psychiatrisch abgelegt werden wird.

Eine Prophylaxe ist wegen der allgemeinen Unkenntnis des Pathomechanismus in weiter Ferne.

Unsere zahlreichen Ver�ffentlichung werden v�llig ignoriert.

Wunderheilern werden die Tore aufgerissen.

Ziel der Kranken ist ausschlie�lich heute die Fr�hberentung, die bald an ihre Grenzen sto�en wird.

 

(Zusatz zu meiner neuen Biografie)

 

2013 MCS t�dlich ohne Totalsanierung