2012 MCS Multiple Chemical Syndrom: Gesetze

 

Aufgrund von mehr als 5000 erfolgreich behandelten F�llen ergab sich:

 

1.      MCS ist eine Autoimmunkrankheit mit Speicherung des Allergens im mittleren Riechnerven

2.      Verursacher ist prim�r Amalgam, dann andere Zahngifte und Wohngifte

3.      Erster Schritt ist die Diagnostik mit 7 Tages Epikutantest oder Gifte im entfernten Riechnerven

4.      Im Kernspin Kopf wird ohne Kontrast die Nekrose des Riechzentrums ermittelt

5.      Wichtigster Schritt ist der radikale Expositionsstopp der erkannten Verursacher

6.      OPT und Wohnungsfotos mit Epikutantest Ergebnis vergleichen sind die �rztlichen Schritte

7.      Kranke d�rfen nie ins Krankenhaus wegen gesetzlicher Desinfektion, nur in die Psychiatrie

8.      �rzte halten bis zu ihrer eigenen Erkrankung MCS f�r psychisch Krank

9.      Todesf�lle treten ein durch Anaphylaktischen Schock (Pillen oder Spritze Zus�tze)

10.  Gesund wurden bei uns nur Zahnlose nach flei�iger Mitarbeit und Verzicht

11.  Wer viel schluckt und ausprobiert starb im Alzheimer

 

2013 MCS t�dlich ohne Totalsanierung