1969 Krebskranken Giftmeidung und Sanierung empfohlen

1969 Krebskranken Giftmeidung und Sanierung empfohlen

Seit meiner Doktorarbeit 1969 �ber die Krebsentstehung hatte ich stets allen Krebskranken empfohlen, alle bekannten Karzinogenen �ngstlich zu meiden.

Herdsanierung:

Seit man wei�, dass Eiter unter den Z�hnen einen Krebs verursachen kann, habe ich auch empfohlen, jeden Eiter unter den Z�hnen so fr�h wie m�glich zu entfernen, um Krebs zu verhindern und dies nat�rlich bei schon erkanntem Krebs erst Recht. Da die Krebsentstehung in der Regel 30 Jahre braucht, darf man nicht erst dann handeln, wenn die Krebserkrankung schwarz auf wei� steht.

(Auszug aus meiner neuen Biografie)