Daunderer fragen nur bei gro�en Schwierigkeiten

Dr. Daunderer ist nach einem schweren Autounfall mit einem betrunkenen Geisterfahrer, der ihm frontal auffuhr, wegen gebrochener Wirbels�ule und drei Bandscheibenvorf�llen mit vielen Folgekrankheiten seit 15 Jahren in Rente.

Nicht Bagatellefragen ohne Basiswissen beantwortet er � daf�r ist diese Homepage da � sondern ausschlie�lich wissenschaftliche Fragestellungen, bei denen die gro�e Erfahrung bei der Behandlung von �ber 100.000 Vergifteten unbedingt notwendig ist. Die Vorarbeit zur Faktensammlung m�ssen die Patienten selbst mit ihren Haus�rzten geleistet haben.

Auch bei akuten Vergiftungen gilt die handels�bliche Basistherapie, die in jedem Giftnotruf vom Computer abgefragt werden kann erforderlich mit:

  1. Vitaltherapie f�r Atmung und Kreislauf
  2. Entgiftung prim�r mit Kohle, sekund�r mit Dialyse
  3. Gegengifte nach Giftnachweis

Erst wenn dann schwierige Fragen an den Erfahrenen auftauchen, ist eine Anfrage sinnvoll.

Alle anderen Basisfragen werden an Zust�ndige verwiesen � wie es sich f�r einen kranken Ruhest�ndler empfiehlt.