1988 31. Amalgaml�ge Es gebe Zahn�rzte, die Amalgam korrekt entfernen k�nnten

1988 31. Amalgaml�ge Es gebe Zahn�rzte, die Amalgam korrekt entfernen k�nnten

Die Behauptung, es gebe Zahn�rzte, die bei Kranken Amalgam korrekt entfernen k�nnten, ist eine L�ge. Au�er unseren Mitarbeitern kennen wir keinen Zahnarzt, der Amalgam so entfernen kann, dass keine MS, ALS oder Schizophrenie danach entsteht. Kein Zahnarzt kennt den korrekten Dreifachschutz, die wir ihn �ber einen Nobelpreistr�ger in London kennen gelernt hatten. Dort ist es �blich. Stets h�ren wir das bl�de Gew�sch, man br�uchte keinen Sauerstoff, der Kranke kann ruhig die Quecksilber-D�mpfe beim Bohren einschnaufen. Wir vermuten hier einen Sadismus, der sich freut, wenn es dem �Amalgamverweigerer� schlecht geht.

Wir fordern das sofortige Amalgamverbot und die Bestrafung der T�ter!