1888 44.Amalgaml�ge_Amalgamallergie w�rde nicht jeden befallen

Durch die historische L�ge der Verwechslung der Metallallergie vom Latenztyp Typ IV mit einer Sofortallergie Typ I vom Penicillintyp, die nat�rlich bei Amalgam extrem selten und sofort t�dlich ist, wurde von interessierten Kreisen der Irrglaube verbreitet, dass eine Allergie auf Amalgam extrem selten sei.

Nachgewiesen haben wir ausnahmslos

 

����������������������� bei allen Amalgamvergifteten eine schwere Allergie auf alle Amalgambestandteile!

 

Mittels korrekter Nachweismethoden mit dem 7-Tages-Test auf der Haut wurde die Amalgamallergie nachgewiesen. Nat�rlich geben Haut�rzte niemals zu, dass sie sich bei der Beurteilung der Metall Allergie durch Amalgam mit dieser Verwechslung einen gravierenden Schnitzer erlaubt hatten. Nach wie vor wird Amalgam von allen Haut�rzten ausschlie�lich mit den falschen Testmethoden versucht, aus der Welt zu schaffen. Es w�re l�ngst an der Zeit, diese L�ge zu beenden, zumal deren Initiatoren l�ngst an ihrer Amalgamvergiftung gestorben sind.